Zurück zur Übersicht
Spendenübergabe an Sternstunden e.V.
Aktuelles

Spenden statt Schenken

Wie schon in den vergangenen Jahren entschied sich die Geschäftsführung der Engelsberger Firma Abel Mobilfunk GmbH & Co. KG statt der üblichen Kundenpräsente für die Unterstützung von Menschen in Not. Diese wurde nun in Form einer Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 Euro an die Sternstunden e.V. übergeben.

Hermann Abel machte sich durch einen Besuch im Sternstunden-Büro in München ein Bild von der Arbeit des Sternstunden e.V. und überreichte die Spende persönlich an den Geschäftsführer Dr. Ludger Hermeler: Uns ist es wichtig an Weihnachten die Menschen denen es nicht so gut geht und auf Hilfe angewiesen sind zu unterstützen, erklärt Hermann Abel.

Als Ziel ihrer Weihnachtsspende hat sich das Unternehmen heuer bewusst für die Unterstützung des Sternstunden e.V. entschieden, welche sich besonders für Frauen- und Kinderschutz in Deutschland und weltweit einsetzen. Sternstunden unterstützt bereits seit der Gründungszeit im Jahr 1993 Maßnahmen, die Frauen und Kindern Schutz bieten.