Zurück zur Übersicht
GU8 Unterzeichnung Abel Mobilfunk Telefónica Deutschland

Abel Mobilfunk: Generalunternehmer der Telefónica Deutschland

Abel Mobilfunk wurde von der Telefónica Deutschland als einer von mehreren Partnern für den Ausbau ihres Mobilfunknetzes in Deutschland ausgewählt. Als Generalunternehmer installieren wir die entsprechende Netztechnik an den Mobilfunkstandorten von Telefónica Deutschland. Abel Mobilfunk soll die nächsten drei Jahre zum massiven Ausbau des LTE-Netzes beitragen und damit auch die Basis für 5G schaffen.

Kürzlich wurden die zuständigen Generalunternehmer nach München in die Telefónica Zentrale eingeladen, um im feierlichen Rahmen die Verträge zu unterzeichnen.

Die mit Markus Haas (CEO), Cayetano Carbajo Martín (CTO) und Bernhard Jacob (Director Procurement) vertretene Führungsebene der Telefónica Deutschland begrüßte ihre Kooperationspartner und verdeutlichte, wie wichtig die Zusammenarbeit für die Qualität des Mobilfunknetzes und den digitalen Wandel in Deutschland ist.

„Wir setzen derzeit das größte Netzausbauprogramm unserer Unternehmensgeschichte um und wollen Deutschland in die digitale Zukunft führen“, sagt Cayetano Carbajo Martín, Chief Technology Officer (CTO) von Telefónica Deutschland. „Mit unseren Generalunternehmern wie Abel Mobilfunk haben wir starke Partner an unserer Seite, um unser einzigartiges Netzausbauprogramm gemeinsam voranzutreiben und den Grundstein für das 5G-Netz der Zukunft zu legen.“

Rund 10.000 LTE-Aufrüstungen sind dieses Jahr von der Telefónica Deutschland geplant – deutlich mehr als letztes Jahr mit 6.700. Allein im April dieses Jahres wurden bereits 800 Aufrüstungen umgesetzt. Für die Bevölkerung wird der Ausbau in deutlich höheren Geschwindigkeiten bei der mobilen Datennutzung und einem zuverlässigen LTE-Netz spürbar sein.

Als Generalunternehmer der Telefónica Deutschland steht Abel Mobilfunk vor einem großen Projekt. Geschäftsführer Hermann Abel zeigt sich optimistisch: „Bereits in der Vergangenheit haben wir bewiesen, dass wir ein zuverlässiger und leistungsstarker Partner für den Aufbau von Mobilfunknetzen sind. Wir sind daher stolz und freuen uns auf die anstehenden Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Telefónica Deutschland bewältigen wollen.“

Abel Mobilfunk arbeitet seit 1998 mit Telefónica Deutschland zusammen, setzt aber auch Projekte mit anderen Netzbetreibern und der Deutschen Bahn im süd- und westdeutschen Raum um. 

 

Bild (von links nach rechts): Markus Abel (Prokurist Abel Mobilfunk), Kait-Bo Bachmann (Prokurist Abel Mobilfunk), Markus Haas (CEO Telefónica Deutschland), Cayetano Carbajo Martin (CTO Telefónica Deutschland)